Keine Steuer auf Vergnügen

Stadt Wien schafft die Vergnügungssteuer ab

Stephan Gustav Götz

vor 11 Monaten

Die Vergnügungssteuer wird abgeschafft!

Es ist geschafft: Die Vergnügungssteuer ist Geschichte.

Seit langer Zeit haben wir es uns als Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation zum Ziel gesetzt für eine Abschaffung der Vergnügungssteuer zu sorgen. Wir waren erfolgreich!

Als Fachgruppe ist es unsere Hauptaufgabe für die Anliegen unserer Mitglieder einzustehen. Und ein Thema, das viele von Ihnen in den letzten Jahren und Monaten beschäftigte, ist die Vergnügungssteuer. Denn es ist immer noch so, dass bei vielen Veranstaltungen 15% des Umsatzes – egal ob Gewinn oder Verlust – als Vergnügungssteuer abgeliefert werden müssen. Dabei kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen, sowohl bei Veranstaltern als auch bei den Beamten der Stadt. Auch die Kosten der Verwaltung überstiegen zuletzt die Einnahmen von knapp 5 Millionen Euro.

Deshalb haben wir vehement für eine Reform der Vergnügungssteuer gekämpft. Bereits in den Koalitionsverhandlungen der derzeitigen Wiener Stadtregierung wurde das das Thema von uns auf die politische Agenda gesetzt. Und seither haben wir immer wieder im Namen unserer Mitglieder konstruktive Gespräche mit den zuständigen Stellen der Stadt geführt. Besonders aktiv waren dabei Mario Rossori (Grüne Wirtschaft Wien) und Bernhard Tobola (SWV – Team Werbung Wien) tätig. Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz.

Jetzt ist es soweit: Wie Vizebürgermeisterin Renate Brauner heute bekannt gab, wird die Vergnügungssteuer mit 1. Jänner 2017 abgeschafft. Für die Abschaffung ist ein Beschluss des Wiener Landtags am 30. September nötig. Wir sind überzeugt, dass unsere Arbeit der letzten Monate Früchte trägt und eine Mehrheit für das Ende der Vergnügungssteuer stimmt.

Von der Abschaffung der Vergnügungssteuer profitieren sowohl Unternehmen als auch Konsumenten. Die Stadt setzt einen wichtigen Schritt in Richtung Verringerung von Bürokratie und Erleichterung des Unternehmertums. Doch damit alleine ist es nicht getan. Es liegt noch viel Arbeit vor uns und wir werden uns weiterhin mit voller Kraft für den Wirtschafts- und Kreativstandort Wien engagieren.

Haben Sie Themen, die sie derzeit besonders beschäftigen? Schreiben Sie uns unter werbungwien@wkw.at. Vielen Dank.

Stephan Gustav Götz

Stephan Gustav Götz ist Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation.   @gustavgoetz

Kontakt

 

Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer Wien
Schwarzenbergplatz 14
1041 Wien | Österreich

T: +43 1 514 50 3791
F: +43 1 512 95 48 3796
E: werbungwien@wkw.at
I: http://www.wkw.at

Ihre Kontakte in der Fachgruppe


Dr. Manfred Pichelmayer

Fachgruppengeschäftsführer
T: +43 1 514 50 3790
E: manfred.pichelmayer@wkw.at

Verena Barusic
T: +43 1 514 50 3512
E: verena.barusic@wkw.at

Martina Doleschal
T: +43 1 514 50 3791
E: martina.doleschal@wkw.at

 

Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre VertreterInnen in der Fachgruppe


Marco Schreuder

Fachgruppenobmann

Dkkfm. Konrad Maric
Fachgruppenobmann-Stellvertreter

Mag. Birgit Kraft-Kinz
Fachgruppenobmann-Stellvertreterin

Vollständige Liste alle VertreterInnen anzeigen

 

Impressum & Datenschutz

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz
Werbung und Marktkommunikation, Fachgruppe Wien

Sitz

Adresse: Schwarzenbergplatz 14, 1041 Wien
T: +43 1 514 50 3791
F: +43 1 512 95 48 3796
E: werbungwien@wkw.at
I: http://werbungwien.at

Vertretungsbefugte Organe

Obmann: Marco Schreuder

Tätigkeitsbereich

Interessenvertretung sowie Information, Beratung und Unterstützung der jeweiligen
Mitglieder als gesetzliche Interessenvertretung.

Richtung der Webseite („Blattlinie“)

Förderung der Ziele des Tätigkeitsbereichs

Nutzung von Facebook-Plugins

Auf diesem Blog sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo und/oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie diesen Blog besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem Facebook-Servern hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Anbieter der Seite erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Seite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Nutzung von Cookies

Um den Funktionsumfang unserer Seite zu gewährleisten und die Nutzung komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf dem Rechner gespeichert werden. Es gibt die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf dem Rechner durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang eingeschränkt werden.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.