E-Mail als Schlüssel für digitales Überleben

Review: JETZT E-Mail

Werbung Wien

vor 2 Monaten

E-Mail-Marketing-Guru Torsten Schwarz bereicherte JETZT E-Mail in Wien

E-Mail-Marketing-Profis von Agenturen, Dienstleistern und werbetreibenden Unternehmen präsentierten bei der zweitägigen Fachkonferenz JETZT E-Mail in Wien zukunftsweisende Strategien, Best Cases sowie Tipps und Tricks für die Optimierung von E-Mail-Marketing-Aktivitäten. Hauptsponsor der JETZT-Konferenzen ist die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien.

Mit einem spannenden internationalen SpeakerInnen-Line-up wartete die Fachkonferenz JETZT E-Mail (www.jetzt-email-konferenz.at) am 3. und 4. Oktober in Wien auf: Die Opening Keynote hielt der von der Fachpublikation „e-commerce Magazin“ als „E-Mail-Marketing-Guru“ bezeichnete Torsten Schwarz: Der Herausgeber des Standardwerks „Leitfaden Online Marketing“ hat mehr als 20 Fachbücher verfasst und berät mit seinem Unternehmen absolit Dr. Schwarz Consulting internationale Unternehmen im Bereich Digital Marketing. Der programmatische Titel von Schwarz’ Keynote am Conference Day der JETZT E-Mail lautete unmissverständlich „E-Mail-Marketing fehlerfrei!“.

Torsten Schwarz, eigens aus Deutschland angereister E-Mail-Marketing-Guru und Autor von mehr als 20 Fachbücher, hielt die Opening Keynote der JETZT E-Mail © Jetzt Konferenzen/MOMENTUM Wien

Torsten Schwarz, eigens aus Deutschland angereister E-Mail-Marketing-Guru und Autor von mehr als 20 Fachbücher, hielt die Opening Keynote der JETZT E-Mail. © Jetzt Konferenzen/MOMENTUM Wien

Auch die Afternoon Keynote am Conference Day der JETZT E-Mail in der Eventlocation Labstelle in der Wollzeile 1 in der Wiener Innenstadt wurde von einem eigens aus Deutschland angereisten Top-Speaker bestritten: nämlich von Wenzel Drechsler, der als Head of UIM Market Research & Media Consulting den Bereich für Marktforschung und Mediaberatung beim Digitalvermarkter United Internet Media leitet. Drechsler apostrophierte die E-Mail in seiner Keynote als „Schlüssel für digitales (Über-)Leben von Usern und Industrie“.

Von Artificial Intelligence bis ePrivacy-Verordnung
Die JETZT E-Mail richtete sich an all jene, die sich in Unternehmen und Agenturen im DACH-Raum mit E-Mail-Marketing beschäftigen. E-Mail-Marketing gehört zwar zu den ältesten und gleichzeitig effizientesten aller Digital-Marketing-Maßnahmen, ist aber trotz seiner langen Tradition so dynamisch wie kaum je zuvor: Artificial Intelligence, Machine Learning, Marketing Automation, Big Data auf der einen, sowie die DSGVO, die ePrivacy-Verordnung und intelligente Spam-Filter auf der anderen Seiten sorgen für ständig neue Rahmenbedingungen und halten so die E-Mail-Marketing-Verantwortlichen unentwegt auf Trab.

Training Day: Ein Tag im Zeichen der Newsletter-Optimierung
Der erste Konferenztag der JETZT E-Mail – der Training Day – brachte all jenen, die bereits E-Mail-Newsletter verschicken, aber ihre Kennzahlen über sämtliche Bereiche hinweg nachhaltig verbessern möchten, eine ganze Menge an Erkenntnisgewinnen. Der gesamte Training Day stand im Zeichen der Optimierung – von der Adressgewinnung über die Newsletter-Gestaltung bis hin zur Conversion-Optimierung der Landing Pages. Der Training Day lieferte den TeilnehmerInnen sofort in die Tat umsetzbares Know-how für den Marketing-Alltag, enthielt eine ganze Reihe von praxisrelevanten Übungen und wartete mit Tipps und Tricks für die tagtägliche Konzeption von E-Mail-Marketing-Kampagnen auf. Mit Michael Kornfeld von dialog-Mail führte einer der profiliertesten E-Mail-Marketing-Experten im gesamten DACH-Raum durch den Training Day.

Conference Day: Spannende Keynotes, Praxisvorträge und Best Cases
Der zweite Tag der JETZT E-Mail – der Conference Day – bot den insgesamt mehr als 100 KonferenzteilnehmerInnen im Rahmen von Keynotes, Praxisvorträgen und Best Cases jede Menge Know-how zu aktuellen E-Mail-Marketing-Trends und konkrete Handlungsanleitungen für den Einsatz von E-Mail-Marketing in der täglichen Marketingpraxis. Der thematische Bogen spannte sich dabei von Artificial Intelligence und Machine Learning über Marketing Automation und Big Data bis hin zu DSGVO und ePrivacy-Verordnung. Als Vortragende der JETZT E-Mail fungierten Kommunikationsprofis renommierter Unternehmen wie absolit, Österreichische Post AG, UNITO/OTTO Group, United Internet Media, TUNNEL23, Wirtschaftskammer Österreich, Xqueue, disruption.at, Online-Marketing-Forum.at und dialog-Mail.

Werbung Wien

Mit rund 9.000 aktiven Mitgliedern, die in 14 Berufsgruppen tätig sind, ist die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien die stärkste im Fachverband. Sie setzt sich für Wiener Unternehmen der Werbe-, PR- und Kreativbranche gegenüber der Politik ein, fördert JungunternehmerInnen bei den ersten Schritten in der Selbständigkeit und unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen mit zahlreichen Service-, Beratungs- und Bildungsangeboten.

Kontakt

 

Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Wirtschaftskammer Wien
Schwarzenbergplatz 14
1041 Wien | Österreich

T: +43 1 514 50 3791
F: +43 1 512 95 48 3796
E: werbungwien@wkw.at
I: http://www.wkw.at

Ihre Kontakte in der Fachgruppe


Mag. Werner Neudorfer

Fachgruppengeschäftsführer
T: +43 1 514 50 3790
E: werner.neudorfer@wkw.at

Verena Barusic
T: +43 1 514 50 3512
E: verena.barusic@wkw.at

Martina Doleschal
T: +43 1 514 50 3791
E: martina.doleschal@wkw.at

 

Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihre VertreterInnen in der Fachgruppe


Marco Schreuder

Fachgruppenobmann

Dkkfm. Konrad Maric
Fachgruppenobmann-Stellvertreter

Mag. Birgit Kraft-Kinz
Fachgruppenobmann-Stellvertreterin

Vollständige Liste alle VertreterInnen anzeigen

 

Impressum & Datenschutz

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz
Werbung und Marktkommunikation, Fachgruppe Wien

Sitz

Adresse: Schwarzenbergplatz 14, 1041 Wien
T: +43 1 514 50 3791
F: +43 1 512 95 48 3796
E: werbungwien@wkw.at
I: http://werbungwien.at

Vertretungsbefugte Organe

Fachgruppenobmann: Marco Schreuder

Tätigkeitsbereich

Interessenvertretung sowie Information, Beratung und Unterstützung der jeweiligen
Mitglieder als gesetzliche Interessenvertretung.

Richtung der Webseite („Blattlinie“)

Förderung der Ziele des Tätigkeitsbereichs

Nutzung von Facebook-Plugins

Auf diesem Blog sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo und/oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie diesen Blog besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem Facebook-Servern hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Anbieter der Seite erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Seite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Nutzung von Cookies

Um den Funktionsumfang unserer Seite zu gewährleisten und die Nutzung komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf dem Rechner gespeichert werden. Es gibt die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf dem Rechner durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang eingeschränkt werden.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.